Weingut Fritz Walter



Weingut Fritz Walter

Seit 1832 lebt und arbeitet Familie Walter mit dem Wein. In der nun fünften Generationen führt Eckhard Walter mit seiner Frau Christine Walter den Familienbetrieb. Zu dem WeinGut etablierten Sie ein modernes WeinRestaurant und ein WeinHotel in dem kleinen Ort Niederhorbach.

 

In den Weinlagen rund ums Heimatdorf stehen vorwiegend traditionelle Reben wie Riesling, Burgunder- und Traminersorten, aber auch bewährte und vielversprechende Neuzüchtungen, wie beispielsweise der Dornfelder.

 

Aus den Trauben dieser Lagen stellen kundige Winzerhände wunderbaren Qualitätswein, prickelnden Perlwein und Winzersekt her.

 

Für die Liebhaber ausgezeichneter Edelbrände werden in der hauseigenen Brennerei Trester- und Hefebrände sowie Obstbrände aus eigenen Früchten destilliert.

 

Bei der Wahl der verschiedenen Rebsorten wird vor allem auf ihre Harmonie mit den vielfältigen Böden der Weinlagen geachtet. Eine wichtige Voraussetzung für die Erzeugung sortentypischer und Charaktervoller Weine.

 

„Durch den möglichst schonenden, umweltbewussten Anbau tragen wir dem Wert unserer Natur Rechnung!“

 

Gründüngung ersetzt die künstliche, und Chemie setzen wir nur dort und maßvoll ein, wo Notwendigkeit und Unbedenklichkeit besteht.