Weingut Graf



Weingut Graf

Weyher in der Südpfalz, ein idyllisches Wein- und Urlaubsdorf.

Und gleichzeitig die Keimzelle für visionäre Ideen rund um den Rebensaft. Hier mischen die Brüder Peter und Jürgen Graf derzeit das familiengeführte Weingut auf. Unter den wachsamen Augen von Vater Ottmar, versteht sich, doch selbst der wachsamste Winzerpatron muss irgendwann einsehen, dass der Nachwuchs das Geschehen fest im Griff hat.

 

Nicht zuletzt belegen das eindrucksvolle Zahlen wie diese: Direkter Einzug in die Top 10 der Jungen Südpfalz, Mitglied bei der Generation Pfalz und die eine oder andere Auszeichnung mehr … ja, hier ist durchaus etwas Beeindruckendes nachgewachsen. Rund 16 Hektar bewirtschaften die Brüder mithilfe ihres Vaters, den rassigen Riesling sollte man hier auf jeden Fall probiert haben.

Weinbautechniker Peter und Weinbetriebswirt Jürgen Graf wollen sich aber nicht damit zufrieden geben, ihre Weine nur in der Pfalz oder im Rest des Landes bekannt zu machen.

 

Als »Flying Winemaker« reisen sie in den Wintermonaten regelmäßig durch die »neue Weinwelt«, wie sie es nennen, besuchen Neuseeland, Australien oder Südafrika, um ihre Pfälzer Weinexpertise in Übersee anzubringen und gleichzeitig neue Erfahrungen zu sammeln. Ein produktiver und sinniger Austausch, der das Weingut Graf von Weyher auch in Zukunft auszeichnen wird. So und nicht anders wird es in Bewegung gehalten und mit frischen Ideen versorgt, das Pfälzer Weinwunder. Obwohl, der Spätburgunder aus dem Barrique ist auch ohne Input aus Übersee ein Volltreffer!